Powered by Blogger.
Dienstag, 28. April 2009

BIZ Koblenz gehört nicht zum Unterstützerkreis Hofmann-Göttigs

KOBLENZ. Entgegen der Aussage in der RZ vom 21.04.2009 sind nicht alle politischen Parteien und Gruppierungen in der Wählervereinigung für den OB-Kandidaten Hoffmann-Göttig vertreten. Die Bürgerinitiative Zukunft für Koblenz e.V. (BIZ) sieht in der von Hoffmann-Göttig gewählten Form der Kandidatur den Versuch der SPD, die Sachthemen zur Kommunalwahl am 07.06.2009, wie die Entscheidung über die Zukunft des Zentralplatz, durch einen personenbezogenen OB-Wahlkampf zu überlagern. Die Wähler können zudem sehr leicht durch den gewählten Zeitpunkt dieser Unterschriftensammlung in die Irre geführt werden, da die Hoffmann-Göttig Unterschriftenaktion absolut nichts mit der unmittelbar bevorstehenden Kommunalwahl zu tun hat. Die Bürgerinitiative Zukunft für Koblenz e.V. (BIZ) stellt klar, dass sie nicht Teil dieser neuen Wählervereinigung ist und weist alle Bürgerinnen und Bürger darauf hin, dass bei einer Unterschrift für die Wählerinitiative "Wählervereinigung für Koblenz – Joachim Hofmann-Göttig zum Oberbürgermeister" e.V. nicht die BIZ Bürgerinitiative -Zukunft für Koblenz e.V. unterstützt wird. "Ob die Bürgerinitiative Zukunft für Koblenz e.V. (BIZ) einen eigenen OB-Kandidaten stellen wird oder sich für einen anderen Kandidaten aussprechen wird, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest und wird frühestens nach der Kommunalwahl entschieden", so Dr. Michael Gross, Fraktionsvorsitzender der Ratsfraktion Dr. Gross/Henchel.

(Pressemitteilung BIZ Koblenz)

Beliebte Posts

Facebook-Profilbanner


Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.
Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Statistik

Loading...